Cloud C 12 Revo C + X 12 GW 22/23

SaleAtomic Cloud C 12 Revo C + X 12  GW 22/23
Art.-Nr.: AASS03068

mit Bindung X 12 Gripwalk

Dieses Cloud-Topmodell ist eine Wucht – und würde sogar unter den Unisex-Ski mächtig für Furore sorgen. Pate stand der auf Top-Performance ausgelegte Redster X9. Natürlich hat der seine Gene weitergegeben, aber aufbereitet wurde die technische Umsetzung doch unter Rücksichtnahme auf das leichtere Körpergewicht und die daraus resultierende geringere Wucht der Frauen. Mit etwas leichteren Materialien und dem innovativen Revoshock in der Carbon-Version ausgestattet lässt sich dieser Cloud reaktionsschnell und ­dynamisch in die Kurve bewegen, hält in der Kurve stabil und konsequent die Spur . . . und lässt sich zum Schwungende regelrecht herausfeuern, wenn Frau das denn will. Dabei geht er aber total sicher und absolut souverän jedes ­Tempo mit, auch lockeres und entspanntes Cruisen lässt er problemlos zu. Eine Offenbarung! Unbedingt ausprobieren!
UVP 749,95€*
Auslaufpreis 549,95€*
*inkl. MwSt.
Maße 113-70-102
Radius 13,9 m@161 cm
Rocker active camber (kein Rocker)
Aufbau Revoshock Carbon, Highspeed Sidecut, Full Sidewall, Flite Woodcore
Längen 168cm

 

Atomic REVOSHOCK
Bei Revoshock sind mehrere Federstahlmodule mit stoßabsorbierendem Elastomer unterlegt. Die einzelnen Module arbeiten harmonisch zusammen und dämpfen Vibrationen und Schläge, bevor sie die Füße erreichen, ähnlich einem eingebauten Federungssystem. Das Revoshock System überträgt die absorbierte Energie auf die Skikanten, sodass der Ski aus jedem Schwung heraus kraftvoll beschleunigen kann. Egal ob geradeaus auf der Piste oder in weiten, schnelle Schwüngen am Limit – die Rennsport-erprobte Revoshock Technologie sorgt für ein harmonisches und noch präziseres Fahrverhalten. Und weil ein Ski, der nicht flattert, mehr Zuverlässigkeit vermittelt, kann man damit kompromissloser und schneller Ski fahren als je zuvor.

Sportperformance
Hier findet Ihr die gleichzeitig spannendsten und breitbandigsten Ski der Saison. Die Kurvenradien in dieser Kategorie liegen bei +/- 15 Metern, passen einfach super auf jeden Hang und sie lassen sich in beinahe jeder Geschwindigkeit konsequent auf der Kante steuern. Sportcarver teilen wir anhand ihrer Mittelbreite (~70mm-~85mm) in zwei Untergruppen ein, wobei der Übergang fließend ist:

 

Sportperformance „NormalBody“
Ihre „inneren Werte" entsprechen nahezu denen der Race-Modelle, die Bauweise ist aufwendig. Ausgeklügelte Features sorgen ebenso für Griff und Dynamik wie für Komfort. Sie sind meistens etwas softer abgestimmt und harmonischer in der Biegelinie als echte Racer und lassen sich ganz gerne auch zu engeren Kurven überreden. Dadurch sind sie auch kraftsparender zu fahren und erheblich variabler in den Radien. Sie glänzen als universelle „Pistencruiser“ und bieten immer und überall Sicherheit durch präzisen Kantengriff, stabile Lage und gute Dämpfungseigenschaften. Mittelbreite: ~70 mm bis ~74

Damenski
… weisen all die Merkmale auf, die uns an den vergleichbaren „Unisex“-Modellen so begeistern. Aber deren dynamisch-sportliche oder ruhig-souve­räne Charakterzüge gehen hier mit einem spürbaren „Harmoniebedürfnis“ einher.
So sind diese Damenski zwar immer sportlich und leistungsbereit, lassen sich aber auch sehr gerne rund und flexibel steuern. Gewichtsoptimierter Materialmix, nach vorne verlegter Drehpunkt und leichtere Platten-/  Bindungssysteme machen den Einsatz der Damenmodelle insgesamt noch ein kleines Bisschen netter.
Unserer Meinung nach hat die Skiindustrie uns zu diesem Winter mit dem vielseitigsten, aufwendigsten und spannendsten Damenprogramm aller Zeiten versorgt. Danke schon mal dafür. In Sachen sportlicher Performance und nachhaltigem Erlebniswert müssen sich unsere Damenski der Saison 23/24 wahrlich nicht verstecken:
Mit den Highlights von Atomic mit Cloud C12 und Q12, den beiden ganz unterschiedlichen Nordica Belle Modellen und dem Top Modell Phoenix von Blizzard können wir aktiven und interessierten Frauen hochklassige, absolut leistungsstarke und vor allem super spannende Modelle anbieten. Alle mit jeweils eigenständigem Charakter. Ein Vergleich lohnt sich!