Cloud 14 WideBody + X 12 GW

Atomic Cloud 14 WideBody + X 12 GW
Art.-Nr.: AASS02410

mit X12 TL

Unsere Begeisterung für WideBody Modelle drang bis Altenmarkt, bis in die Atomic-Factory. Und dort fiel unser Ansinnen auf fruchtbaren Boden. Der Erfolg: Jetzt dürfen sich auch Skifahrerinnen auf ein eigenes WideBody Modell freuen - quasi ein Cloud 12 mit größerer Breite und stärkerer Taillierung. Wer das Carven wirklich liebt (und wer es kann), braucht genau diese neue Cloud Spitzenmodell
UVP 799,95€*
Hauspreis 599,95€*
*inkl. MwSt.
Maße 123-75-107 Radius 13m@160cm
Rocker active camber (kein Rocker)
Aufbau Highspeed Full Sidewall, Densolight
               Pappelholz Core, Servotec, Titanium Stabilizer

Längen nur noch in 160 cm

 

Atomic WIDE BODY
Atomics Skientwickler wollten ihren High-Performance-Universal-Granaten einen Hauch mehr Leichtigkeit, ein kleines bisschen mehr Sicherheit, eine etwas harmonischere Kurvenfahrt und vor allem ein echtes Plus an Vielseitigkeit mitgeben. Dabei durfte aber kein Bisschen an der souveränen Sicherheit, dem präzisen Kurveneinzug und dem effektiven Kantengriff verloren gehen. Hier ist das Ergebnis: der WIDEBODY Ski. Genauso aufgebaut und ausgestattet wie ihre Vorbilder, aber ganz einfach mit einem Zusatz-Zentimeter in der Breite über die gesamte Skilänge so kommen unsere WideBody Modelle daher. Und mit einem wunderbar engen Kurvenradius! Unsere Meinung: Perfekt gelungen! 

Atomic SERVOTEC
…bringt zwei eigentlich unvereinbare Gegensätze in einem Ski zum Glänzen: Kontrolle und Höchstgeschwindigkeit. Diese „Servolenkung“ ist eine unter der Bindung elastisch gelagerte und in eine Führungsrille eingebettete Zugstange aus Titan. Durch sie lässt sich der Ski schneller durchdrücken, was ihn in der Schwungeinleitung und Steuerphase agil und reaktionsfreudig macht. Bei höherem und höchstem Tempo liegt der Ski ruhig, stabil und völlig souverän auf der Piste. Am Schwung­ende löst sich dann diese vorgespannte Stoß­dämpfer-Einheit und „feuert“ den Ski mit vollem Elan in den neuen Schwung.

Kategorie:

Sportperformance Wide:
Diese Ski sind der Brückenschlag zwischen reinen OnPiste-Spezialisten und den eher geländeorientierten Allmountain/Freeride-Ski. Genauso aufgebaut, wie Ihre onPiste-Brüder, bringen ein paar Millimeter mehr unter der Bindung ein echtes Plus an Vielseitigkeit und Stabilität auch bei unwirschen Schneebedingungen, ohne dabei an Grip und Präzison einzubüßen. Zu diesen Ski greifen alle, die einen pistenorientierten Ski suchen und sich auch bei weichen Schneeverhältnissen nicht limitieren wollen. Auch ein gelegentlicher Ausflug Abseits der Piste gelingt dank Mittelbreiten bis 83mm spielerisch.
Mittelbreite: ~75 mm bis ~83 mm

Damenski
… weisen all die Merkmale auf, die uns an den vergleichbaren „Unisex“-Modellen so begeistern. Aber deren dynamisch-sportliche oder ruhig-souve­räne Charakterzüge gehen hier mit einem spürbaren „Harmoniebedürfnis“ einher. So sind diese Damenski zwar immer sportlich und leistungsbereit, lassen sich aber auch sehr gerne rund und flexibel steuern. Gewichtsoptimierter Materialmix, nach vorne verlegter Drehpunkt und erheblich leichtere Bindungssysteme machen den Einsatz der Damenmodelle insgesamt noch ein kleines Bisschen netter.

In Sachen Sport und Performance müssen sich unsere Damenski der Saison 20/21 überhaupt nicht verstecken. Mit den Highlights Cloud 14 WB, Cloud 12, S/Max W10 und Sentra SL7 Ti können wir aktiven und interessierten Frauen gleich vier hochklassige und absolut leistungsstarke Modelle mit jeweils eigenständigem Charakter anbieten. Ein Vergleich lohnt sich!