Redster X9 S + X 12 TL 19/20

SaleAtomic Redster X9 S + X 12 TL 19/20
Art.-Nr.: AASS02086

mit X12 TL GW

In allerbester Race-Tradition des Hauses Atomic gebauter Rennski. Mit einem wesentlichen Unterschied: Er legt sich nicht fest, ist weder Slalom- noch RS-tailliert. Das nennt man Multiradius! Deshalb ist dieser Ski so sensationell vielseitig einsetzbar – für jede sportliche Pistenfahrt. Jeder Radius, jedes Tempo. Alles geht! Immer!
UVP 999,95€*
jetzt nur 599,95€*
*inkl. MwSt.
Maße 114-65-100 Radius 15,4m@175cm
Rocker active camber (kein Rocker)
Aufbau Servotec, Multiradius Sidecut, full Sandwich
               SW, power Woodcore mit Titan Power
Längen 169, 175, 181cm


Sportperformance

Hier sind die gleichzeitig spannendsten und breitbandigsten Ski der Saison. Ihre +/- 15 Meter Radien passen einfach super auf jede Piste und sie lassen sich in beinahe jeder Geschwindigkeit konsequent auf der Kante steuern. Sie glänzen als universelle „Pistencruiser“ und bieten immer und überall Sicherheit durch präzisen Kantengriff, stabile Lage und gute Dämpfungseigenschaften. Ihre inneren Werte entsprechen mindestens denen der Race-Modelle, die Bauweise ist aufwendig, ausgeklügelte Features sorgen ebenso für Griff und Dynamik wie für Komfort. Sie sind meistens softer abgestimmt und harmonischer in der Biegelinie als echte Racer und lassen sich ganz gerne auch zu engeren Kurven überreden. Da durch sind sie auch kraftsparender zu fahren und erheblich variabler in den Radien 

 

Atomic Servotec
Dieser unscheinbare Stab da vorne auf dem Oberdeck des Skis soll das ganze Geheimnis der unglaublichen Performance der Redster Modelle vonAtomic sein? Gegenüber dem aufwendig und hochtechnisch wirkenden DoubleDeck der vergangenen Jahre kommtAtomics neues SERVOTECtatsächlich ziemlich unspektakulär daher. Aber es ist effektiv, ungeheuer eindrucksvoll sogar. Die mit demServotec ausgestatteten Modelle bringen zwei eigentlich unvereinbare Gegensätze in einem Ski zum Glänzen:Kontrolle und Höchstgeschwindigkeit. 

Diese neue „Servolenkung“ ist eine unter der Bindung elastisch gelagerte und in eine Führungsrille eingebettete Zugstange aus Titan.Durch sie lässt sich der Ski schneller durchdrücken, was ihn in der Schwungeinleitung und Steuerphase agil und reaktionsfreudig macht. Bei höherem und höchstem Tempo liegt der Ski ruhig, stabil und völlig souverän auf der Piste.Am Schwung­ende löst sich dann diese vorgespannte Stoßdämpfer-Einheit und „feuert“ den Ski mit vollem Elan in den neuen Schwung.

Das also ist das ganze Geheimnis von SERVOTEC.