Redster G9 + X 12 TL

SaleAtomic Redster G9 + X 12 TL
Art.-Nr.: AASS01598

mit X12 TL

Schnell will dieser Ski bewegt werden. Ziemlich schnell! Wenn er dabei von seinem Fahrer mit präzisen Steuerkommandos versorgt wird und auch noch richtig Druck kriegt, biegt er sich wunderbar geschmeidig in den Kurvenradius. Ein richtiger Racer eben. Hält! Liegt! Greift! …und biegt dank Servotec sogar mit viel Elan in die neue Kurve!
UVP 899,95€*
Topangebot 549,95€*
*inkl. MwSt.
Maße 110-68-97 Radius 18m@177cm
Rocker active camber (kein Rocker)
Aufbau Servotec, Highspeed Sidecut, full Sandwich
               SW, power Woodcore mit Titan Power
Länge 177 cm

 


Riesenslalom/ Racecarver
Erste Wahl für Skif ahrer, die mit Speed und in lang gezogenen Kurven über glatt gebügelte Pisten
rauschen. Maximale Stabilität und souveräner Kantengriff, gerade bei Hochgeschwindigkeit
und auf eisharter Piste. Erfordert Kondition, Technik und präzise, deutliche Steuerkommandos.
Lädt nicht gerade zum gemütlichen Cruisen ein. Auch wenn der Radius etwas kleiner
ist als bei Weltcup-Ski, sind kürzere Schwünge, wenn überhaupt, nur mit Kraft möglich.

 

Atomic Servotec
Dieser unscheinbare Stab da vorne auf dem Oberdeck des Skis soll das ganze Geheimnis der unglaublichen Performance der neuen Redster Modelle vonAtomic sein? Gegenüber dem aufwendig und hochtechnisch wirkenden DoubleDeck der vergangenen Jahre kommtAtomics neues SERVOTECtatsächlich ziemlich unspektakulär daher.

Aber es ist effektiv, ungeheuer eindrucksvoll sogar. Die mit demServotec ausgestatteten Modelle bringen zwei eigentlich unvereinbare Gegensätze in einem Ski zum Glänzen:Kontrolle und Höchstgeschwindigkeit. 

Diese neue „Servolenkung“ ist eine unter der Bindung elastisch gelagerte und in eine Führungsrille eingebettete Zugstange aus Titan.Durch sie lässt sich der Ski schneller durchdrücken, was ihn in der Schwungeinleitung und Steuerphase agil und reaktionsfreudig macht. Bei höherem und höchstem Tempo liegt der Ski ruhig, stabil und völlig souverän auf der Piste.Am Schwung­ende löst sich dann diese vorgespannte Stoßdämpfer-Einheit und „feuert“ den Ski mit vollem Elan in den neuen Schwung.

Das also ist das ganze Geheimnis von SERVOTEC.